Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


deepredsunset: Träume Eigenwerk
von Ahnengalerie aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe - Sehnsucht, Hoffnung

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehenBesondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
Texte -> Gedichte
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    23.03.2005 00:00
Geändert: 28.07.2008 20:02
7226 Lesungen, 1.0KB

Wenn deine Welt grau und vernebelt ist,
und du nicht mehr weißt, wer die Person in deinem Spiegel ist,
wenn dein Leben kalt und gemein erscheint,
wenn du des Nachts tausend Tränen geweint,
wenn du keinen Sinn im Leben findest,
und deinen Schmerz an deine Erinnerung bindest,
wenn der Faden der Wut sich durch dein Leben zieht,
und jede Hoffnung vor der Realität entflieht,
wenn du einfach nicht mehr weitermachen kannst,
und dich die Einsamkeit wider Willen übermannt,
dann brauchst du etwas wunderschönes, das dich fasziniert,
dann such dir `nen Traum in dem sich deine Seele verliert!
Dann richte den Blick auf die Zeit, in der dieser Traum Wahrheit wird,
dann strebe danach - energisch, hoffend und unbeirrt!
Träume diesen wundervollen Traum und versuch, ihn zu bestreben,
denn ohne Träume kann der Mensch nicht leben!
Irgendwann wirst du siegen und ein Lächeln wird deine Lippen zieren,
und du wirst wissen: es war richtig, den Mut nicht zu verlieren!

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 8.8824 (17).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Kritiker            
waldfee44 am 15.05.2005 00:17 (Kommentar)    6    2  
waldfee44
wunderschön und auch wahr ....wer seine Träume zielstrebig verfolt hat sie bald erreicht .
Denker            
July-June am 23.12.2005 23:52 (Kommentar)    7  
July-June
Einen Teil des Gedichtes kann ich nachempfinden(es ist überings sehr schön),aber ich denke,dass ich nicht die Kraft habe meine Träume solange zu verfolgen bis sie war werden.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0447 sek.