Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Bist du es wert? Fremdwerk
von NoUseForANameGirl aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe - Trauer, Schmerz, Abschied

Gedichte
Die Gedichte,hab ich nicht selbst geschrieben..aber sie gefallen mir sehr gut..und bedeuten mir sehr viel. ein großes dankeschön an die Autoren
Erstellt:    28.09.2003 00:00
Geändert: 15.10.2006 20:41
3575 Lesungen, 0.9KB

Bist Du es wert? Ich denke noch sehr oft an dich, und ständig frage ich mich: Hätte ich nicht was ändern können? Ich denke nach über alte Zeiten, über Liebe in unbegrenzten Weiten. Wo ist die Zeit geblieben? Habe ich sie mit Gedichten tot geschrieben? Ich denke nach über unseren ersten Kuss, die Vergangenheit - den endgültigen Schluss. Wo ist unsere Zukunft geblieben? Wollten wir uns nicht für immer lieben? Ich denke noch oft an unsere Glück, erinnere mich vielleicht zu oft zurück. Wo ist deine Liebe geliebten? Hat sie dich in den Abgrund getrieben? Ich denke ständig nach über unsere Vergangenheit, über Liebe und Geborgenheit. Habe ich die Zeit mit anscheinend Wichtigerem verschwendet? Mich anderen Sachen mehr zugewendet? Ich denke oft an deine Liebe zurück, und dreh mich um ein kleines Stück. Frage mich dann, war der Schluss so verkehrt? Bist du meine Liebe überhaupt wert?
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Kritiker            
Professor am 29.09.2003 20:14 (Kommentar)    5  
Professor
Es gibt keinen "wert" bei Liebe, entweder man liebt oder nicht, sobald man etwas auf die Waage legt, sollte man lieber auf nen Bazar gehen.
Deuter            
Blauerozean am 29.09.2003 20:56 (Kommentar)    4    2  
Blauerozean

blauerozean's Kommentar

Nichts ist für die Ewigkeit.
Deuter            
NoUseForANameGirl am 20.10.2003 22:15 (Kommentar)    2    3  
NoUseForANameGirl
stimmt.. überhaupt garnichts ist für die ewigkeit
Zensor            
olliorck am 05.04.2005 02:40 (Kommentar)    6  
olliorck
Das Leben ist leider nur begrenzt, aber ich träume gern von der ewigen Unendlichkeit, habe erfahren das wir nicht unsterblich sind und deshalb ist das Leben und unsere zeit kostbar und man sollte leben, als wenn jeder Tag der letzte sein könnte, die Vergangenheit ist für immer vorbei, jetzt stellen wir die weichen für morgen weil alles eine Wirkung hat die Zukunft liegt auch in unseren Händen.
LG Olli


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0579 sek.