Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Betrachtung des Bildes eines Künstlers Eigenwerk
von Zauberwesen aus der Kategorie Gedicht - Menschen

G E D I C H T E
Meine Gedanken - Worte - die aus mir fließen ...
Erstellt:    03.02.2011 21:01 845 Lesungen, 1.6KB

Dieses Bild ist kalt wie Eis.
In einer Welt - von Schnee ganz weiss.
Beim Ansehen wird mir dennoch heiss.
Eiskristalle - Tintenflecken -
was will sich dort so gut verstecken ?
In diesem Blau will ich versinken -
will klares Wasser daraus trinken.
Eiskristalle - schwarze Tropfen -
nirgends eine Tür - um anzukopfen ?
Runter zieht's mich in die Tiefe -
niemand hört mich - wenn ich  riefe ....
Die Kälte umhüllt mich - Angst in mir.
Wo bin ich nur - Ruf' stumm nach Dir.
Du bist nicht da - will weg von hier.
Das kalte Eis hüllt mich ein -
so ruhig ist es - will hier nicht sein.
Kalte Tropfen berühren mein Gesicht -
will nach oben - zurück ans Licht.
In der Ferne - eine Leiter -
die Kälte zieht mich - immer weiter.
Will fort aus dieser Dunkelheit -
der Weg nach oben ist so weit.
Das blaue Eis - zu viel für mich.
Bin so kalt - erfriere innerlich.
Doch langsam löst sich alles auf ..
Lasse den Dingen ihren Lauf.
Lass mich einfach treiben ...
werde hier verbleiben.
Und bald fühle ich mich warm und heiss -
umgeben von diesem blauen Eis.
Die Kristalle glitzern hell und klar ..
wie geht es mir jetzt wunderbar.
Tausend Farben spiegeln sich im Licht.
Ein Lächeln zaubert sich auf mein Gesicht.
Blau und weiss - und dennoch heiss.
Werd mich noch ein wenig treiben lassen -
versuchen - einen Kristall zu fassen.
Tief versinke ich in diesen Farben -
langsam verheilen alte Narben.
Was bist Du für ein einzigartiger Mann -
der so in Farben schwelgen kann ?

Ingrid G., 02.04.2007 12.30h





Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0515 sek.