Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Faszinierend.... Eigenwerk
von Zauberwesen aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe - Erotik

G E D I C H T E
Meine Gedanken - Worte - die aus mir fließen ...
Erstellt:    25.09.2010 13:53 1533 Lesungen, 3.2KB

Was bist Du für ein faszinierender Mann,
der seine Gefühle so gut zeigen kann.
Suchst attraktive Frauen auf ungewöhnliche Art –
Lädst sie ein, bist einfühlsam, fast zart.
Du richtest in der Küche kleine Häppchen zum essen –
hast es nicht nötig, Dich an anderen zu messen.
Du wirkst so zufrieden – richtig ausgeglichen fast –
alles, was Du tust, machst Du ohne Eile und Hast.
Du wirkst sehr selbstbewusst und ruhst in Dir.
Deine Art – wie Du lachst und redest – ist wie eine offene Tür
durch ich gern hindurchgehe.
Und es gefällt mir, was ich sehe.
Noch mehr gefällt mir Deine Art, ein Spiel mit mir zu spielen –
meine Erregung, meine Gier –  es war einfach fantastisch, mich zu fühlen.
Deine Zärtlichkeiten waren unbeschreiblich –
ich fühlte mich so herrlich weiblich.
Mein Körper pulsierte und ich fühlte mich gut –
und fragte mich im Stillen – woher nimmst Du den Mut –
für Spielchen mit einer Dir fremden Frau?
Daraus werde ich – ehrlich gesagt – nicht schlau.
Heisst es nicht oft, schau genau?
Aber auch ich war mutig und schrieb Dich an,
mich interessierte der Mann –
der hinter diesen Zeilen steckte
und meine weibliche Neugier weckte.
Die kurze Zeit mit Dir war voller Sinnlichkeit –
voll gestillter Sehnsucht und liebevoller Zärtlichkeit –
gepaart mit Leidenschaft und Lust –
vergessen war der ganze Alltagsfrust.
Hab so viel Wohlgefühl in mir –
dafür danke ich Dir.
Deine Zartheit – Deine Art hat mir sehr gut getan –
Du bist ein ganz besonderer Mann.

Hab lange noch über Dich und diesen Abend nachgedacht –
musste viel an Dich denken – es war eine klare Nacht.
Meine Gedanken kamen mal wieder nicht zur Ruh’ –
und ich kriegte meine Augen nicht zu.
Da bin ich raus in die Dunkelheit –
und meine Seele wurde ganz weit –
ich fühle mich gut so ganz allein –
möchte mit den Bäumen – dem Wind verbunden sein.
Genieße die Ruhe – genieße die Luft  -
und liebe den klaren und frischen Duft,
es riecht nach gemähtem Gras, nach vergangenem Regen –
die Landschaft ist ein wahrer Segen.
Der Kopf wird klarer, die Gedanken rein –
Sollte schon längst in meinem Bettchen sein.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen –
möchte gerne wieder zu Dir gehen –
will auch zu meinen Zärtlichkeiten stehen –
und nicht nur mich im Mittelpunkte sehen.
Möchte Dich in mir erleben –
unsere Körper werden beben
vor lauter Lust und Sinnlichkeit –
sind wir für vieles offen und stets bereit,
uns mit allen Sinnen zu genießen –
drum werde ich jetzt den Abend beschließen.
Hab noch ein Glas Wein getrunken –
Und bin ganz in meinen Gedanken versunken.
Was hast Du nur mit mir gemacht?
Was für eine wunderbare Nacht.
Du hast mir einen schönen Abend geschenkt,
meine Gedanken in andere Richtungen gelenkt.
Du hast mich und meinen Körper geachtet –
und mich wie eine Kostbarkeit betrachtet.
Habe meinen Stolz und meine Würde nicht verloren –
meine Lust wurde unter Deinen Händen neu geboren –

Ich fühle mich gut – das Weib ist in mir erwacht –
das hast Du mit Deinen Zauberhänden gemacht.
Ich freue mich sehr auf Dich –
und Du Dich bestimmt auch auf mich.
Ingrid G., Weingarten, den 20.06.2006

Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Anfänger            
Lukasmeier am 12.09.2014 12:29 (Kommentar)  
Lukasmeier
Ein Erdbeben löst das andere ab. O süßes Erschauern...


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0554 sek.