Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


PierredelaSaare: Menschenkind Eigenwerk
von Ahnengalerie aus der Kategorie Gedicht - Menschen

Unsortierte Medien
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    01.07.2010 07:56 878 Lesungen, 3.1KB

Menschenkind
­

Wenn wir vergessen, wer wir sind,
zu Fleisch gewordenes Gotteskind.
Das Mitleid nur noch Worte sind,
die Güte zu vergessen ist.

Die Sonne, nur ein Licht noch scheint.
Die Liebe ein Geschäft.
Wonach in diesem leben,
sollen wir dann noch Streben.

Unser Herz zu Eis erstart,
Das leben bitter, kalt und hart.
Die Wahrheit und die Tugend,
und das wohl der Jugend,
Wohl vergessen ist.

Wann reichen wir uns die Hände,
Vertrauen auf Gottes wohl.
Der Habgier setzt ein Ende.
Eitelkeit so geh dahin,
Vergifte nicht länger unseren Sinn.

Öffnet eure Augen,
Sehen wir alle hin,
Lasst uns fest dran Glauben,
das wir, die Hoffnung sind.
­
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0618 sek.