Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Bergwerk unter Tage - Panorama Eigenwerk
von Professor aus der Kategorie Foto - Stillleben

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
Impressionen -> Kurztrips -> Bergwerk Merkers
Tagesausflug zum \"Erlebnisbergwerk\" Merkers (Kali)
Erstellt:    11.06.2009 21:06
Geändert: 11.06.2009 21:09
2530 Lesungen, 1.8MB
Bild im Original anzeigen

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 8.4286 (7).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Kritiker            
Professor am 11.06.2009 21:13 (Ergaenzung)    6  
Professor
Der abgebildete Bereich ist der "Startbereich" der Rundfahrt, die insgesamt man glaube es kaum, 20km. lang ist. Gefahren wurde mit solchen LKW's die man rechts sieht. Einzig Problematische ist (bis auf die Fahrweise der Fahrer), daß diese Fahrzeuge wohl ohne Kat sind und man zusätzlich zu der stickigen Luft (was in Bergwerken normal ist) noch heftig viele Abgase beim Fahren abkriegt.

Ansonsten sieht man hier wie breit die Röhren sind, die an manchen Stellen über 10m. hoch sind, an anderen wiederrum so niedrig daß man denkt, man stößt gleich mit dem Kopf an. Insgesamt ist das ein ewig langes Netzwerk von solchen Gängen, über 4000km. insgesamt. Während der Rundfahrt sind wir unterhalb mehrerer Dörfer auf der Oberfläche gefahren - das kann man sich schwer vorstellen. Die Tiefe oder bergmännisch Teufe genannt, schwankt von 100 bis 800m. Man spürt auch sehr gut, wenn man näher an die Oberfläche kommt, daß es kälter wird, in 800m. warens kuschelige 27 Grad. Die Gänge sind überall *nicht* beleuchtet, nur an dieser Startposition, man fährt die ganze Zeit im Dunkeln nur mit Scheinwerfern. Von einer Station zur Anderen kann es auch schon 15min. Fahrt dauern, dabei rasen die Leute dort recht heftig.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0498 sek.