Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


kitschige gefühle Eigenwerk
von lunlun aus der Kategorie Freier Text - Liebe, Erotik, Partnerschaft - Sehnsucht, Hoffnung

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von lunlun
Erstellt:    04.04.2008 20:43
Geändert: 05.04.2008 20:04
1497 Lesungen, 2.6KB


Es ist eigentilch unfassbar, was man manchen Menschen für Gefühle entgegenbringt. Seien es negative oder positive.
Mit16 habe ich Romane gelesen über Liebe, Hass und Freundschaft, in denenGefühle beschrieben wurden die mir nur allzu kitschig vorkamen. Jetztbin ich 22 und habe dann doch so einige von diesen kitschigen Gefühlendurchlebt.

Bestialischen Hass auf Menschen die einem das Lebenzu schwer  gemacht haben und denen man auch nur schwer verzeihen kannund es auch garnicht will.

Hass aus purer Eifersucht, die man auch nicht ablegen möchte, auch nicht nachdem man ja ach so reif geworden ist.

DasGefühl der Verwirrtheit wenn man plötzlich in eine Welt kommt, in deralles so ab läuft wie in einer Dailysoap. Jeder war mal mit jedemzusammen und jeder hat mal jeden gehasst. Dann findet man sich wiederin einer normalen Gesellschaft und fragt sich wie man zu diesem "Trip"gekommen ist.

Manische Liebe für eine 2 Wöchige beste Freundin oder die gelassene Liebe für die Freundin mit Bestand.

Die erste Liebe die über Ewigkeiten hielt und immer ein Märchentraum geblieben ist.

Die überschwängliche Liebe, die nicht echt ist und aus der Sehnsucht entsteht nicht mehr alleine zu sein.

Die Wahre Liebe, auf die ich persönlich noch immer warte.

Undnicht zuletzt die Liebe die einen irgendwie nie loslässt. Personen dieman nach Jahren evtl wieder trifft und von denen man immernoch hofftgeliebt zu werden.

Es ist irgendwie unrealistisch aber es gibteinfach Menschen, die fast nichts dafür tun aber trotzdem fanatischgeliebt werden und zwar von viel zu vielen.
Wie kann ein Menschnur so perfekt sein, dass alle drumrum es merken und sich hingezogenfühlen? Nein, er ist ja nicht einmal perfekt, was es ja noch schwererzu verstehen macht.
Und man trifft und weiss von Menschen denen esähnlich geht. Der Ex-Partner der nach jahrzehnten noch denken wird"achja, wie wäre das wohl ausgegangen, wenn....".
Die guteBekannte die eine heimlich Sehnsucht zu der Person hegt aber es ihmwohl nie sagen wird, um nicht zu riskieren alles aufgebaute kaputt zumachen und ihm dadurch evtl nicht mehr Nahe genug zu stehen. (Dazugehöre unteranderem ich)
Oder nehmen wir die normalen Freunde, dieihm fast alles verzeihen würden, nur um nicht auf seine erfreuendeGesellschaft verzichten zu müssen.




Jemand der dir nie gehören allein gehören würde. Ja da schlägt die heimliche Sehnsucht manchmal in Hass um...




... aber auch nur solange bis man ihn wieder sieht und ihm alles verzeihen würde.
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0452 sek.