Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


13 Eigenwerk
von venga017 aus der Kategorie Freier Text - Persönliches - Selbsterlebtes

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von venga017
Erstellt:    04.04.2008 14:46 1461 Lesungen, 5.4KB

Meine Gestaltung meiner vier Räumlichkeiten hätte gut anfangen und gut aufhören können. Aber leider war ich ziemlich unter Zeitdruck und musste schleunigst alles samt meiner Beendung der Beziehung meiner festen Freundin zusammen hängen. Und stellte fest das mindestens 13 verrottete oder gar verbrannte Teppiche unter den obersten waren. Somit wurde alles ein ziemlich buntes und schmutziges Ereignis.  Dennoch das ich meine Möbel von einen Raum in den anderen schleppte und samt immer verdeckte treten immer und immer wieder Verzögerungen auf. Denn zwei gute bekannte Nachbarn kamen kurz einmal vorbei um zu schauen ob alles in Ordnung ist. Denn den Dreck den ich nicht mehr in Blaue Müllsäcke oder Staubsauger lassen konnte, habe ich auf den von mir liegenden Hof tragen müssen und bin dabei weil es schrecklich heiß war zu dieser Jahreszeit in Freien Oberkörper rumgeeiert. Ich kam also stück für stück immer weiter voran und bekam schon mit Vorahnung besuch von meiner Freundin die durch mein offenes Fenster gekrabbelt ist. Um in diesen durcheinander ihren Schlüsselbund zu suchen. Also alles was schief gehen musste ist auch so gewesen und sie hat nachdem sie diesen Schauplatz von Kraftausbrüchen von mir gegen meinen Haushalt verlassen, hat aber sofort meine Tante und ihren neu Anvertrauten Mann angerufen und als hätte ich es nicht erwartet ist die Polizei etwa eine viertel stunde später vorgefahren. Aber in dieser Zeit sind einige außergewöhnliche Luftexplosionen in den Raum in dem ich mich gerade befand aufgetreten und ließen mich 13en mal erschrecken so das ich auch aufgesprungen gegen meinen Hängenden Wohnzimmer Schrank gesprungen bin. Davon wollte ich mich erst einmal entfernen, zudem stand die Wohnung voll unter einem Staubtuch was selbst noch aus den offen stehenden Fenstern heraus zu wehen versuchte aber es soviel in diesen Räumen steckte das der zog zweier Fenster kaum ausreichte und ich eh nicht mehr viel luft dort drin bekam. Also wollte ich erst eine Zigarette draußen Rauchen um ein wenig abstand von allem zu gewinnen lief ich über die Strasse und dort verschnaufte ich. Mir viel nicht auf das ich nun drei Beobachter die in einem Auto saßen hatte, obwohl ich noch nach meiner Freundin ausschau hielt. Aber in der Zeit wie ich wieder zur Wohnung zurück kam und meine Zigarette austrat bemerkte ich noch ein Aufblitzen. Aber dieses mal war es von draußen auf der Strasse gekommen. Es war die Polizei die mich auch auf schnellen wegen verhaftet hat vor den Augen meiner Freundin und Tante, Onkel und vielleicht weitere von denen ich nichts mehr wissen wollte. Nun stand ich da mit freien Oberkörper schmutziger Haut Haare und Hose in Handschellen gelegt und sah mit an wie einer der Cops sich meine Wohnung ansah von innen. Das ganze ging leider über einer stunde so weiter, zwischendurch durfte ich mich auch wieder ohne Handschellen auf ein Geländer abstützen und eine Zise Rauchen dürfte. Meine Freundin hat sich von meinem Onkel und Tante fahren lassen (oder Usern aus ihren Portalen) nachdem sie vor mir stand wie ich in Handschellen gefesselt auf dem Bürgersteig meiner Strasse stand und sie mir einen Blick gab und danach verschwunden war. Mittlerweile wurde es auch Zeit für die Polizei Zeit das Manöver was sich als völlig unnötig erwiesen hat zu beenden und auch nur schnell weg zukommen. Nun war ich allmählich aber auch am ende meiner Kräfte habe aber immer noch weiter gemacht um außerdem auch einige Geisterbeschwörungen damit zu beginnen. Das alles ging Tief in die Nacht. Ich legte noch einmal richtig Hand an und ließ zwischen all den Kerzen die ich in den anderen Räumen gestellt habe mit jeweils zwei halb vollen Glas Wasser und legte meine Alben auf, von denen ich wüsste sie werden nur gutes rufen. Nun Gottseidanke habe ich alles wieder in eine richtige reinfolge gestellt in meiner Wohnung und zusätzlich habe ich lasst mich irren aber ich denke 10 Geister verjagt und zwar dahin wo sie der Teufel oder sonst wer gut bewahrt verjagt, zwei davon sind von allein abgehauen in eine andere Wohnung oder einfach auf auf und davon. Nur eines das 13te das blieb unberührt von alledem und hat sich die ganze Zeit in seinen nun seit vielen Zeiten denke ich in der Flamme meiner Gasheizung aufgehalten was wohl auch schon immer sein zuhause sein gemusst haben sollte. Nun es schläft dort immer noch und manches mal wenn es aufsteht und aus dem Fenster schauen will geht es nicht weil die Rollos ständig nach unten abgerollt sind knacken meine Holz dielen die ich würde sagen in meinen Räumlichkeiten überall verteilt sind lehnt. Ist kein schönes Geräusch vor allem ist es auch oft nachts abend am Tag und Morgens und auch ziemlich laut. Seit einiger Zeit die ungefähr schon ein Jahr beträgt redet es Telepathisch zu mir und berührt mich an und ab mal auch kurz bevor ich schlafen will und schon am dösen bin. Die Nächte sind zu Hypnotisierenden Träumen gekommen die sich einer Psychodelischen Wahrnehmung begeben wodurch ich morgens immer mit einem Phichischen Kater aufstehe.
PS. : der Geist ist Männlich und Sex hungrig.
PPS. : Meine letzte Freundin die zwei Wochen bei mir Übernachtet hat, hat er glaube ich drei Tage lang so richtig durch genommen. Sie war richtig fertig danach aber es war schön für sie, jedenfalls denke ich das den sie ist gut abgegangen dabei, ich wollte ihr irgendwie helfen aber ich konnte nichts dagegen tun egal wie oft ich nun mit ihr schlief ihr kam es vor wie eine Doppelpentathion.


­­
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0375 sek.