Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Weise Wegbeschreiber Eigenwerk
von Jela87 aus der Kategorie Freier Text - Menschen, Gesellschaft

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von Jela87
Erstellt:    27.10.2007 18:19 5115 Lesungen, 3.7KB

3 Dinge zur Einheit

1)Suche nie die Schuld bei jemandem, dass wie und warum interessiert
Nicht
2)wichtig ist nicht zu erden oder wie es war, sondern das Jetzt zu
Genießen und zu schätzen lernen
3)Respekt und akzeptieren Vertrauen und zuhören und zu handeln
Durch akzeptieren

Versuche nicht, nicht so zu werden wie jemand. Man ist sonst auf dem besten Weg dorthin.
Meist wird Generation zu Generation zu der Vorigen

Die Freiheit geht verloren,
totale Überwachung neu geboren,
keiner sieht’s,
mit Kameras geschieht`s,
in England an jeder Stelle,
doch keiner macht ne Welle,
die Angst wird ausgenutzt,
doch niemand jemals stutzt,
keiner sieht das Geschehen dort,
wo durch Staates „Ängste“ sind alle Leute fort.
Die Medien erzählen uns viel,
und uns so die Brille stiehl!!!

Achte auf Zeichen, hör auf die leise Stimme in dir, dann lacht dir deine dreckige Fratze nicht so oft ins Gesicht!

Am Ende eines Weges steht ein Topf mit Gold. Viele Wege führen auf den
An diesem Weg zweigen ganz viele Wege ab, Gipfel des Berges. Die Sicht
auf denen alle paar Meter ein Stück Gold liegt. Ist aber immer die gleiche
Alle Wege führen zum Ziel, welches wählst du?

Man erntet was man streut,
wenn man sammelt, was man säht.

Man kann das Unterbewusstsein bewusst beeinflussen,
sodass das Unterbewusstsein das Bewusstsein unbewusst beeinflusst.

Es passiert meistens das Gegenteil von dem, was man sich vornimmt

Dein Lebensstandard gleicht sich immer dem Standard an, den du grade selber lebst / verdienst

Achte auf Prüfungen im Leben, nach einem Fehler bietet sich meist eine Chance um aus dem Kreis eine Grade zu bilden. Tue in diesen Situationen bewusst das Gegenteil von dem Gewohnten und es wird sich einiges tun. Umgehe bewusst den Satz „ Hätte ich doch...“(ich wusste es)

Verrückt, der Gedankengang, der Depressionen, Verzweiflung und Panik auslöst.
Man weiß, dass es so kommt, dass es ein bewusster Ablauf irrealer Gefühle und Gedanken ist. Doch ganz irreal nun auch nicht, denn Sie müssen auf einer minimalen reellen Basis von Gefühlen oder Gedanken basieren, sonst wären sie im Endeffekt nicht so effektiv!
Man denkt, dass man den Anstoß, den man von einem bekommt wenn man auf einer Schaukel sitzt, dazu reicht, um einmal um die Schaukel zu rotieren.
Doch in Wahrheit wird man vor dem höchsten Punkt immer wieder zurückgezogen und der Anstoß kommt von neuem.
Man freut sich, wenn man sieht wie der Punkt an dem die Schaukel überschlagen würde und man etwas besonderes geschafft hätte, immer näher kommt und es zerstört einen, wenn man auf einmal den Zug zurück spürt. Doch unten steht einer, der nicht aufgibt und der immer wieder den Anschub gibt, den du bräuchtest um die Schwierigkeit zu überwinden. Dieser Mensch bist du für mich und im Moment falle ich wieder zurück. I Ich bin in der Phase......
Eine Seite von positiver Füllung und nicht gefüllt von Diskussionen und Auseinandersetzungen dieser irrealer auf reellen basierenden Gedanken und Gefühlen. Das versteifen, steigern und konzentrieren auf sie, zieht mich runter und macht mich fertig...

Irgendwann begegnet dir ein Joker im Kartenspiel des Lebens, nutze ihn richtig!!!

Sei ruhig einmal der Erste, der das Gegenteil von dem Gewohnten macht und jeder wird sich an den Einen erinnern

Akzeptiere das, was du bist und hast. Strebe nicht immer nach mehr, sonst verläufst du dich in unendlicher Ungewissheit

Manche Dinge müssen ein Ende haben. Suche dir ein neues Ziel im Leben, oder gehe bis zum „Ende“ deines jetzigen Weges!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.055 sek.