Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Entäuschung Eigenwerk
von Sweet_Angel aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe

Gedichte
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    24.07.2007 22:40
Geändert: 24.07.2007 22:41
1439 Lesungen, 0.9KB

Vom Leben betrogen,
von der Liebe belogen,
von den Eltern weg geschoben,
in der Welt verloren
vom Hass erzogen
das Glück zurück gezogen.

Es ist ungerecht
Wo bleibt da das Gesetz?
Vom Menschen versetzt
Vom Teufel gehetzt
Die Sense gewetzt
Der Schnitt gesetzt.

Die Freude verschlossen
Die Tränen vergossen
Zu viel Zeit ist verflossen
Die Türen des Lebens zu geschlossen
Mit Leid betroffen
So können wir nur hoffen.

Das Feuer entfacht
Man spielt mit uns Schach
Gebt acht.
Ich werd gesetzt, Schach mat.
Ich hab das Leben satt
Alles ist so matt.


Gebt nicht auf!

Der Teufel wird sich irren,
ich werde nicht verlieren.
Ich werd die Menschen betören
Das Leben beschwören
Die Liebe verführen
Mich daran rühmen.
Ich werd den Hass besiegen
Das Böse bezwingen.
Wir werden den Sieg besingen
Eine tolle Zeit verbringen
Eine Melodie wird erklingen
Ihr werdet schon sehen.
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0374 sek.