Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Es war einmal ein Herz... Eigenwerk
von medo aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe

Mein Ordner
Hier kommt einfach rein was mir so einfällt
Erstellt:    12.07.2007 01:04 1332 Lesungen, 1.5KB

Es war einmal ein Herz...

Es war einmal ein Herz,
Allein und traurig, voller Schmerz.
Hatte schlimmes durchgemacht,
Schlich voll Narben durch die Nacht.

Wusste nicht mehr aus noch ein,
Fühlte sich im Leid allein.
Es irre ziellos durch die Welt
Und fragte sich was wirklich zählt...

Da kam ein Lichtstrahl aus der Nacht,
Hat es zu sich nach Haus gebracht,
Hat es geliebt, gehegt, gepflegt,
Hat sich sanft zu ihm gelegt.

Da waren sie nie mehr allein,
wollten ewig zweisam sein.
War die Ferne noch so groß,
Sie ließen sich nie wieder los!

Sie teilten Freude, Frust und Leid,
Aus zwei wurd eines mit der Zeit.
Sorgen gingen, Schmerz verschwand,
Es einte sie das stärkste Band!

Das Herz hatte ein Heim gefunden,
Zeit und Liebe heilten Wunden.
Hatte seinen Platz Leben,
„Stimmt es? Kann es sowas geben?“

„Dies ist das End von der Geschicht,“
Würd ich gern sagen - Ist es nicht...
Denn plötzlich kam ein Donnerschlag,
Es wurde Dunkel, Nacht statt Tag!

Der Lichtstrahl war zumal verschwunden,
Das Herz war sprachlos, viele Stunden.
Es war allein, was war geschehn?
Wie konntest du nur von mir gehn?

Das Herz es rannte vor sich fort,
Wünschte sich an fernen Ort,
Kehrte um, suchte sein Heim,
Fühlte sich doch so allein!

Dann kam das Herz nach Haus und sah,
Sein zu Haus war nicht mehr da.
Da weinte es ganz bitterlich.
Dies Herz dies Herz warn du und ich!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0414 sek.