Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


MUSIK Fremdwerk
von universum aus der Kategorie Zitat - Welt und Weltordnung

SPIRITUELLES
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    22.03.2007 19:31
Geändert: 12.09.2007 19:36
1306 Lesungen, 2.7KB

Die Musik des Schweigens

Im Mann haben Wir (Anm.: Gott) unsere Güte offenbart und in der Frau unsere göttliche Kunst.

Gott ist die Antwort auf jede Frage.

Bevor du versuchst, rings in der Welt Frieden zu stiften, schaffe erst Frieden in dir selbst.

Himmel und Hölle sind die materiellen Wirkungen angenehmer und unangenehmer Gedanken.

Je näher man der Wirklichkeit kommt, desto näher kommt man der Einheit.

Vernunft ist die Illusion der Wirklichkeit.

Der Geist des Widerspruches wird durch Argumente genährt.

Der Liebe Springbrunnen steigt auf in der Liebe zum Einzelnen, breitet sich dann aus und wird zur universellen Liebe.

Erhebt sich der Mensch über das Pflichtgefühl, so wird ihm die Pflicht zur Freude.

Das äußere Leben ist nichts als der Schatten der inneren Wirklichkeit.

Ein weltlicher Verlust wandelt sich oft zu einem geistigen Gewinn.

Weisheit gleicht dem Horizont; je mehr du dich ihr näherst, desto weiter rückt sie weg.

Ist die Seele auf Gott gestimmt, so wird jedes Tun zu Musik.

Um die göttliche Vollkommenheit zu erkennen, muss der Mensch sein unvollkommenes Selbst verlieren.

Willst du auf dem Pfad der Heiligen wandeln, so lerne als erstes Vergebung.

Gleichmut und Unabhängigkeit sind die beiden Flügel, die der Seele Flug ermöglichen.

Die Sprache ist der Ausdruck des Lebens, das Schweigen aber ist das Leben selbst.

Der Sufi bemüht sich, alles von zwei Standpunkten aus zu betrachten: vom eigenen und von dem des anderen.

Das Meer der Wahrheit ist für den Sufi die wahre Religion, und all die verschiedenen Bekenntnisse sind wie dessen Wellen.

Eine tanzende Seele offenbart ihre Anmut in all ihrem Tun.

Ein Mensch ohne Charakter ist wie eine Blume ohne Duft.

Die Elenden suchen immerzu nach einem Vorwand, um unglücklich zu sein.

Wenn dein Herz frei ist, vermag keine Macht dich zu binden.

Wenn du dir selbst nicht gerecht wirst, wird niemand dir gerecht werden.

Eine Frieden und Harmonie störende Wahrheit ist ärger als eine Lüge.

Wünschest du, dass andere dir gehorchen, so musst du dir selbst gehorchen lernen.
Wünschest du, dass andere dir glauben, so musst du lernen, dir selbst zu glauben.
Wünschest du, dass andere dich achten, so lerne, dich selbst zu achten.
Wünschest du, dass andere dir trauen, so lerne, dir selbst zu vertrauen.

Meister ist, wer sich selbst meistert, Lehrer, wer sich selbst belehrt, Oberhaupt, wer sich selbst behauptet, Herrscher, wer sich selbst beherrscht.

Bist du feinfühlig und intelligent, so ist das natürlich; bist du aber einfachen Sinnes und weise, so ist es ein Mysterium.




Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 8.3333 (3).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0418 sek.