Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


BySu: Der Tod Eigenwerk
von Ahnengalerie aus der Kategorie Gedicht - Abstraktes

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
Texte -> Gedichte
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    02.03.2007 19:02
Geändert: 30.10.2008 21:00
1580 Lesungen, 0.9KB

Das Leben ist vergänglich, das hört man immer wieder.Doch denk ich drüber nach sehr lang, bald schmerzen meine Lider.Es ist vergänglich, das ist klar, doch was geschieht danach?Alles was gescheh`n im Leben, liegt es danach Brach?Das Leben hätte keinen Sinn, wenn Vergangenes vergangen ist,doch um die Wahrheit zu erfahren, braucht es eine große List.Doch wie will dem Tod man ein Schnippchen schlagen?Wenn die Zeit kommt, hat man ihn zu ertragen.Zu kostbar scheint das Leben mir, die Gefahr ist viel zu groß,es zu beenden um zu wissen ob da was ist, oder nur des Grabes Moos.Tief in mir, da ruht das Wissen, dass nichts vergeblich ist,doch was wenn das letztlich nur du, mein elendig Gewissen bist?So hadere ich hier im Leben nun und denke drüber nach,doch NUR DARÜBER nachzudenken, das ist letztendlich eine Schmach.Vergeudet wird mein Leben sein, wenn das die einz`ge Frage,denn so wird es Absurd geführt und ist gar eine Plage.

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 8.0000 (8).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Denker            
reimpirat am 07.07.2007 03:40 (Kommentar)    7  
reimpirat
Schön gereimte Interpretation von carpe diem. Der Anfang wirkte für mich leicht dramatisch, passte aber insgesamt gut, da so gleich ein Spannungsbogen aufgebaut wurde. Vor allem hat mir die versteckte Frage in der ersten Zeile zweiter Absatz gefallen.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0569 sek.