Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


gefühle die man zu spät erkennt Eigenwerk
von Chap40 aus der Kategorie Gedanke - Liebe, Gefühl - Trauer, Schmerz, Abschied

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von Chap40
Erstellt:    06.12.2006 12:49 2277 Lesungen, 2.1KB

Nachts wenn die Dunkelheit sich übers land legt und das leben einschläft.
Dann erwachst du, dann kommen die Gedanken an das was war und mit diesen Gedanken kommt der hass und die Wut.
Es lässt dich nicht los, es hält dich fest, es hält dich wach.......
Schlaflose Nächte unzählige Gedanken und die suche nachdem Warum.
Die Suche nach Ursachen, wo, wie, was, wann ist es flach gelaufen wo ist man falsch abgebogen. Doch antworten auf unzählige fragen...... doch antworten findest du nicht ..... den antworten gibt es nicht.

Die suche nach der schuld........ du gibst sie dem anderen : Sie hat dich verlassen....... Sie hat die Kinder zurück gelassen.... sie ist gegangen.....sie sie sie ist schuld.
Die Wut der Hass diese gefühle werden immer stärker..... du Schreist es raus „ ICH HASSE DICH“ ...........
Die Wut und der Hass sie zerfressen dich ...... doch antworten...... die findest du nicht .....

Deine Seele blockiert versteinert.... kalt.....
Dein Gehirn umnebelt von Gedanken.. “ICH RÄCHE MICH“.... „ICH MACHE SIE FERTIG“ Kein realistischer Gedanke ist mehr möglich den
Wut und Hass sie zerfressen dich...... doch antworten....... die findest du nicht......

Quälend langsam vergeht die Nacht du sehnst dich nach dem Morgen der dich davor bewahrt zusammen zu brechen.
Die Kinder erwachen.... du schiebst Gefühle beiseite es setzt sich eine Maschinerie in gang die dir keine zeit lässt über das gestern nachzudenken .
Den Wut und Hass lässt du am Tag nicht ran............

Du funktionierst du lachst als wäre nichts obwohl du lieber weinen würdest bist unbekümmert fröhlich.... gut gelaunt.... .
Denn Wut und Hass lässt du am Tag nicht zu.........

Doch mit jeder stunde die Vergeht kommt unweigerlich der Abend näher und dann senkt sich die Dunkelheit übers land und es beginnt von vorne.
Gefühle die beiseite geschoben wurden erwachen wieder und die Gedanken beginnen zu kreisen.... und dann wird es Nacht........ wieder eine lange Nacht...... und dann
Wut und Hass zerfressen dich....... doch antworten...... findest du auch heute nicht........

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 7.6000 (5).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0349 sek.