Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Parmesaneis Eigenwerk
von le_sacre_du_printemps aus der Kategorie iHTML - Rezepte

Peters kuriose Rezeptekiste -> Vorspeisen und Salate
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    04.11.2006 04:57
Geändert: 22.01.2007 01:12
4538 Lesungen, 3.2KB


zurück zum Inhaltsverzeichnis


Peters kuriose Rezeptekiste


Vorspeise

Parmesaneis

( für 4 Personen )
Zutaten:

1 große Tasse fein
geriebener Parmesan

1 große Tasse Sahne

schwarzer Pfeffer


2 Birnen

Weintrauben

Balsamico-Essig






Zubereitung:

Den Parmesan zusammen mit der Sahne und dem Pfeffer im Wasserbad 5 Minuten schmelzen. Dann die Masse durch ein feines Sieb streichen und in der Eismaschine gefrieren lassen. Es ist auch möglich das Eis nur im Gefrierschrank zu machen, aber da muß man auf der Hut sein, immer wieder gut durchrühren und das Eis vom Rand wegschaben. Aber zur Not gehts auch. Das dauert aber gut und gerne 8 Stunden. Am besten vorher mal probieren...

Vor dem Servieren den Balsamico in einem Topf einkochen, bis er leicht zäh ist (reduzierter Balsamico) Die Birnen in feine Streifen schneiden , die Weintrauben halbieren, und auf Tellern zusammen mit dem Eis anrichten. (Am besten eine Tasse heißes Wasser bereit stellen und mit 2 Löffel kleine Nockerln formen. Die Löffel dabei zwischendurch immer wieder ins Wasser tauchen.) Mit dem Balsamico feine Streifen über das Ensemble gießen. Auch sehr schräg, und lecker....





Einen Herzpunkt schenken...

Gib Deinen Senf dazu... Hier kannst Du einen Kommentar verfassen


zurück zum Inhaltsverzeichnis


Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Denker            
le_sacre_du_printemps am 27.10.2007 02:27 (Kommentar)    3    1  
le_sacre_du_printemps
Ja, man kann es essen. Ich hab es selbst schon ein paar mal probiert. Es ist halt kein Eis im herkömmlichen Sinne, sondern eher eine eiskalte Käsecreme. Der Clou ist eigentlich, es den Gästen vorzusetzen, ohne zu sagen, was es ist.....


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0509 sek.