Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Warum Frauen Orgasmus vortäuschen? (vielleicht erst meinen Kommentar dazu lesen) Eigenwerk
von Ahnengalerie aus der Kategorie Umfrage - Sexualität, Partnerschaft

Umfragen
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    27.10.2006 15:19
Geändert: 17.02.2008 22:15
16033 Lesungen, 0.0KB
... weil Sie, ihren Partner nicht enttäuschen wollen ?
... weil Sie sich erotisch fühlen wollen ?
... weil Sie wollen, dass der Geschlechtsverkehr aufhört ?
... weil Sie, die Illusion eines gleichzeitigen Orgasmus wollen ?
... weil Sie glauben, dass es uns Männer interessiert ?
... andere Gründe !
... würde ich nie machen ! Den dann ändert sich ja nie was !

Achtung: diese Umfrage ist für anonymes Voting freigegeben und kann dadurch verfälscht werden. Um die eindeutigen Ergebnisse der Mitglieder einzusehen, müssen Sie sich zuerst bei IRCLOVE anmelden und dann an der Umfrage teilnehmen.

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 7.1429 (14).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Kritiker            
morgentau am 30.10.2006 21:33 (Kommentar)    15    1  
morgentau
weil sie die frage haßen, warum bist du nicht gekommen ?
Kritiker            
kletteraffe am 29.12.2006 10:03 (Kommentar)    15  
kletteraffe
- dass rund 40% der Frauen sagten,
dass sie noch nie einen Orgasmus mit einem Partner hatten

--> das konnte ich bis vor kurzem bei meiner derzeitigen Partnerin bestätigen. Wir sind nach 2 Jahren Pause wieder zusammen und waren davor 3 Jahre ein Paar und sie ohne Orgasmus Oo. Sexuell sind wir völlig anders gestrickt und haben das vorher nie auf die Reihe bekommen. Bei unserem zweiten Anlauf hab ich es zu Bedingung gemacht, dass sie sich mit mir auseinander setzt und siehe da - innerhalb 2 Monaten haben wir raus gefunden wies geht :) Ich denke unglücklich-sein beim Sex oder dass sie keinen Orgasmus dabei bekommt ist ein Mangel an Kommunikation. Mann sollte nicht nur real die Hosen runter lassen, sondern auch mental und zusammen :D

PS: Vortäuschen könnte sie mir einen Orgasmus nicht - denn so was bekommt sie mit Schauspielerei nicht hin *ggg*
Anfänger            
Speechless am 14.12.2011 16:24 (Kommentar)    1  
Speechless
sicherheitshalber stimme ich als Mann nicht ab. Ich möchte das Ergebnis nicht beeinflussen, sind mir diesbezüglich schon zu viele Gerüchte im Umlauf.
Jedoch würde mich das Ergebnis interessieren.

Im Grunde kann ich es mir gar nicht recht vorstellen, dass die Frau einen Orgasmus vortäuscht. Warum auch?
Meine aktuelle Beziehung hatte noch nie, während sie mit einem Partner GV hatte, einen. Ja und, hab ich mir gesagt. Klar, schon komisch, immerhin ist sie eine erwachsene Frau. Es ist nie zu spät dazu zu lernen. Wir redeten, sie zeigte mir ein paar wichtige Punkte an ihrem Körper und nun verschaffe ich ihr, zumindest mal wenn ich es auch möchte, beim äußeren Streicheln einen.
Geht doch, wenn man sich seinen Körper gegenseitig zeigt, stimuliert, sich traut, auch mal vor dem Partner zu onanieren/masturbieren, oder ihm eben andeutet, wie man es gerne hätte.
Der Rest klappt dann irgendwann auch noch. Offenheit siegt immer!

Wenn man nicht miteinander redet, wird die eigene Meinung von der Wichtigkeit des Organismus bei sich und dem Partner schnell verkannt.
Eine Frau die den Mann nie fragt, ob er denn gerne einen Orgasmus vorgespielt bekäme, die bekommt eben auch keine Antwort, spielt ihm noch Jahre etwas vor.
Außerdem wird sie ihn auch niemals fragen können, ob er etwas dagegen hätte, einmal etwas dafür zu tun. Im Nachhinein so etwas zu fragen, scheint gar unmöglich zu sein. Nun denn, dann sollte diese Frage zumindest dann gestellt werden, bevor die Frage kommt, ob es der richtige Partner ist, ob man sich nicht lieber trennen sollte. Dann sollte man es lieber mit Offenheit probieren!?

Also, ich möchte es mir immer noch nicht vorstellen, dass die Frau von heute es noch nötig hat einen Orgasmus vorzutäuschen! Da fällt kein gutes Licht auf meine Geschlechtskumpanen.
Hallo Jungs!
Wir leben nicht im 15. Jahrhundert, sondern im 20.!
Eine Frau kann einen Orgasmus haben!
Tut was dafür!

Zumindest wissen die es, die den Unterschied zwischen „klitoralen“ und „vaginalen Orgasmus“ wenigstens ansatzweise kennen, und mit dem Partner diesbezüglich gesprochen haben.

Ansonsten, Mädels, Frauen!
Bitte lasst das vortäuschen sein!
Du hast keine Schuld, wenn du es selbst schaffst dich zum Höhepunkt zu stimulieren, der Mann schafft das sicherlich auch irgendwann, er sollte eben nur die Chance bekommen, darf davon wissen!
Außer, wenn es zu eurem Liebesspiel gehört und abgesprochen ist.
Also, lasst euch nicht stören, weiter machen.

Mein Appell, von Offenheit in der Lieben, ist hiermit beendet!
Lieben Gruß
Speechless

PK
Blöd, dass man die Kommentare nicht nachträglich verbessern kann.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.046 sek.