Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


was ich nicht mag....ein paar übel der menschheit.. und was sonst noch so anfällt^^ Eigenwerk
von Lucifer__ aus der Kategorie Gedanke - Menschen, Gesellschaft

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von Lucifer__
Erstellt:    07.10.2006 05:53 1537 Lesungen, 1.7KB

ich komm erstmal zu ein paar dingen die ich überhaupt nicht mag, das dort wären:

-einen großen teil der menschheit in seiner ganzen vielfalt der lügen, intrigen, manipulation, gier, oberflächigeit, käuflichkeit, intolleranz
-Das sich der Mensch über allem stellt, ich zitiere den sänger michael roth (von eisregen) nach der indizierung eines albums, spezialisiert auf ein lied:

„Die Menschheit nimmt sich prinzipiell immer viel zu wichtig und stellt sich eben immer an die Spitze der Nahrungskette […]. Es war einfach ganz interessant, daß man mal ein Wesen darüberstellt. Den Mensch eben auch mal zum Futter degradiert […]. Das Thema hab ich auch wieder bei ‚Futter für die Schweine‘ aufgegriffen, daß sich die Nahrungskette eben mal anders darstellt, als sie gemeinhin aufgefaßt wird.

Bin selbst im grunde der selben meinung, das wir uns als viel wertvoller darstellen als wir sind, das wir spezielle arten kritisieren, bzw aufs schärfste verurteilen nur weil diese rassen menschen anfallen, oder gar töten (beispiel: haie), das soll nicht heißen das wir nichts wert sind, das soll nur heißen dass das grillhähnchen von der imbissbude genau so viel wert ist wie unser leben, oder die wurst beim fleischer, das wir nicht vergessen, das wir nicht immer am ende der nahrungskette standen, bzw stehen, und das in unserer gesellschaft schwache, wie auch kranke, sowie ältere und behinderte die chance auf ein leben kriegen, welche tierrasse kann das von sich behaupten? es sollte mehr respekt gegenüber dem leben anderer rassen getätigt werden, als das sie nur ein billiges produkt aus der ladentheke sind, sondern genauso wie wir ein teil dieser erde sind! das sollten wir nie vergessen....

Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0384 sek.