Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Artikel bez. Lebensdauer der PC-Komponenten (engl.) Fremdwerk
von Professor aus der Kategorie Freier Text - Wissenschaft, Technik

Technik - Sammlung, Experimente etc.
Meine Sammlung von CPUs (Computerprozessoren) und mein Goldstück, der IBM PC 5150 - der erste Personal Computer. Ebenfalls in diesem Verzeichnis: diverse technische Fotos und Experimente.
Erstellt:    20.05.2004 00:00
Geändert: 24.05.2011 17:51
3541 Lesungen, 3.2KB

the first hardware that crashes is drives. a 50X dvdrom dies after a " normal" use after 5 years. olders ( coz slowers ) cdroms can live around 8-10 years.

then hard drive.

for the common 100 GB drives, the data degradation begins after 4-5 years of daily use. ( yea, it's still a magnetic media like videotapes ) and the mechanic hardware can fail after 8-10 years of use.

CPU ( if not overheating and correctly cooled : 35-40 years )
Motherboard and ICs : 40, 50 years or more. ( if theres no accident or physical dammage )
Power supply : after a time, the voltages ares not the same since the first run. mostly ares inoperative after 20 years due to the power components degrading.

Monitors : LCD : 50 years; CRT : 20 years is a great candle.
Speakers : following the level of nboise you put on it. around 10 years.

keyboards, mouse : 10 years maxi of daily use.


yes im bored but if it could help.


Anmerkung des Autors:

ich betreibe seit vielen Jahren Seagate 40/80GB Festplatten vom Typ ST380020A und ST340823A im Dauerbetrieb (24h). Die nach SMART angezeigte maximale Laufzeit (Power-on Hours Count) für eine dieser Festplatten liegt momentan bei 43328 Stunden, das sind fast 5 Jahre ununterbrochenen Dauerbetriebs. Dabei hat die Festplatte noch keinen einzigen Sektor durch Demagnitisierung (SMART Attribut Reallocated Sectors Count = 0) verloren. Die anderen zwei Festplatten weisen nur gerinfügige Sektorverluste (11 und 19 Sektoren) auf, bei ähnlich langen Betriebszeiten. An den Zahlen kann man erkennen, wie langlebig solche Festplatten sind. Ich werden diesen Text fortsetzen, sobald eine dieser Festplatten ausfällt.
­
­Update vom 18.08.2008
­
­Meine Festplatten laufen alle immernoch. Ihre Power-on Hours liegt bei 50459, 49756 und 47289. Die Sektorenverluste sind bei 38 und 11 Sektoren. Dabei hat die Platte mit den über 50.000h nicht mal einen Sektor verloren.
­­Zur Lebensdauer von Monitoren noch eine Anmerkung: ich besitze seit etwa 9-10 Jahren einen CRT LG Monitor, der im Dauereinsatz ist. Der Monitor hat zwar im Laufe der Zeit an Helligkeit verloren und gibt beim Aufwärmen hochfrequente Geräusche (Kondensatoren trocknen aus?) von sich, ist aber ansonsten fehlerfrei.
­
­­Update vom 18.03.2010
­
­Die besagten Festplatten laufen immernoch mit den Stunden sieht es jetzt so aus: 62217 (40GB, mittlerweile woanders verbaut), 58467 (40GB hier), 60117 (80GB) hier. Die Sektorenverluste jetzt bei 79 (80 GB), 12 (40GB) und die Platte mit dem nie verlorenen Sektor hat immernoch keinen verloren :) Auch der CRT Monitor lebt noch, macht regelmäßig beim Aufwärmen hochfrequente Geräusche. Und da soll man sagen, die PC Komponenten seien nicht langlebig :)
­
­Update 24.05.2011
­
­Alle oben genannten Platten laufen immernoch wobei nur bei der 80 GB die Sektorverluste auf 87 angewachsen sind. Auch der Monitor "lebt" noch. Nach fast 8 Jahren Dauerbetrieb laufen einige der Gehäuselüfter recht schlecht. Auch der Chipsatzlüfter hat seinen Geist nun fast aufgegeben. Allerdings scheint er keine Auswirkung auf die Temperatur des Chipsatzes zu haben, so dass ich ihn nicht ersetzen werde.
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Kritiker            
Professor am 18.08.2008 14:20 (Ergaenzung)    3  
Professor

Euere Erfahrungen

Falls Ihr auch Erfahrung mit der Lebensdauer von PC Komponenten gemacht habt würde ich mich über einen Kommentar oder Ergänzung dieses Artikels freuen.
Kritiker            
Professor am 24.05.2011 17:53 (Ergaenzung)  
Professor
Artikel aktualisiert.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.059 sek.