Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Die Hühnergewerkschaft Eigenwerk
von PigOnTheWing aus der Kategorie Gedicht - Lustiges

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von PigOnTheWing
Erstellt:    13.08.2006 14:50 2102 Lesungen, 1.6KB

Elfriede das Huhn hat kein' Grund zu feiern:
Ostern produziert sie bloß Massen an Eiern.
Ohne Unterlass legt sie stets drei
Eier pro Tag – das ist Sklaverei!
Da hat sie sich mit anderen Hühnern verbündet
Und eine Hühnergewerkschaft gegründet.
Den Hasen soll's an die Löffel jetzt gehen.
Die sprachen lässig: "Na, das woll'n wir sehen!"

"Kommt, liebe Hühner, denen werden wir's geben!
Wenn die Hasen uns erst mal beim Streiken erleben..."
Doch wie sollen die Hühner sich dabei verhalten?
Sie können die Eier ja schlecht in sich behalten.
Die erste Idee gibt ihnen Erich der Otter:
"Verkauft die Eier ab jetzt ohne Dotter!"
"Ist uns doch egal. Ihr müsst wissen, wir blasen
die Eier doch eh aus.", so sprachen die Hasen.

Jetzt woll'n sie mit den Hasen das Streitgespräch suchen
Am Runden Tisch bei Kaffee und Kuchen.
Denn, so Elfriede, schließlich heißt die
Kunst der Einigung Diplomatie!
Die Stimmung ist hitzig, bald wird Marx zitiert:
"Schon der schrieb, wie ihr von uns profitiert!"
Die Hasen knabbern bloß an ihren Möhren
Und fragen sich: "Warum soll uns denn das stören?"

Elfriede ist zornig: "Denen geht's an den Kragen!
Wir haben beschlossen, den Fuchs mal zu fragen
Ob er den Hasen nicht einmal..." - Au Weia!
Der Fuchs verlangt als Bezahlung zehn Eier.
Er diskutiert auch nicht, als die Hühner sich zieren
Und beginnt, die Gewerkschaft gleich zu dezimieren.
"Geschieht ihnen recht.", so die Hasen, "Dann Prost!
Wir beziehen uns're Eier schon längst aus Fernost."
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0477 sek.